Instrument lackieren - Sag´ eine Farbe!

Unser "Meister" der Coleur, Martin
Unser "Meister" der Coleur, Martin

Wir stellen uns vor... unser Lackierer Martin.

 

Martin ist unser Partner, in allem was sich um Farbe dreht. Über 25 Jahre Erfahrung in der Instrumentenlackierung. Noch Fragen?

 

Gitarren lackieren?

 

Das ist so eine Sache! Hier schleichen Philosophien und Meinungen noch und nöcher durch die Welt.

 

Darf man das? Ja, natürlich darf man das. Ein bewusst "gestreutes Ammenmärchen" ist, daß alle Hersteller ihre Gitarren hauchdünn und mit Nitro und Co, etc. lackieren. Das ist alles Unsinn, die grossen Hersteller lackieren alle ihre Instrumente mit Polyurethanlacken, so wie die Autoindustrie auch. Dazu gibt es immer Sonderauflagen, bei denen mit Nitroverbindungen gearbeitet wird.

 

Nächste Sache, der Lack "schluckt mein Sustain". Fakt ist, man trägt einfach Lack nur so dick auf wie unbedingt nötig; wenn man ein farbiges Instrument haben will.

 

"Und Ja" ein Instrument, welches nur gebeizt oder geölt ist, klingt "offener"! Aber! Das ist eine E-Gitarre!

 

Wir schleifen bei einem Instrument, welches lackiert war, ungefähr 120 mymm ab und tragen auch in  etwa die gleiche Menge wieder auf, da ändert sich nichts. Außer, daß Du deine Wunschfarbe hast. Ein Rohholz-Korpus benötigt ungefähr einen Lackauftrag von 200-220 mymm, daran halten wir uns.

 

Was wäre aber die Welt ohne Mythen?! Denen zum Trotz, gönn´ dir deine Wunschfarbe!

 

Lackierung? Was kostet das?

Wir haben uns ein Ziel gesetzt "Das muss kalkulierbar sein". Punkt! Wir haben uns lange überlegt, machen wir es kompliziert? Nein, das muss einfach sein, deshalb:

 

Rohholz-Body:

 

Typen wie Stratocaster, Telecaster, Superstrat, Ibanez, etc. mit angeschraubten Hälsen lackieren wir Dir in jeder Uni-Farbe oder metallic Ton (kein 3-Schicht***) für

 

Eur 199 inkl. MwSt und Rückversand innerhalb Deutschland.**

 

____________________________________________________________________

 

Altlack-Body:

 

Typen wie Stratocaster, Telecaster, Superstrat, Ibanez, etc. mit angeschraubten Hälsen lackieren wir Dir in jeder Uni-Farbe oder metallic Ton (kein 3-Schicht***) für

 

Eur 179 inkl. MwSt und Rückversand innerhalb Deutschland.**

 

____________________________________________________________________

 

 

Dabei ist folgendes zu beachten:

 

Stark beschädigte Bodies gelten als Rohholz! Setneck-Instrumente lackieren wir nach Individualangebot.

 

Alle andere Lackierungen sind auch machbar, erfordern aber ein individuelles Angebot wegen erheblichem Mehraufwand:

 

  • Bursts, Teil Bursts
  • matte Lackierungen
  • Translucent Lackierungen auf Rohholz
  • Gold Tops (o.ä.) mit translucent Backings
  • alle SG und LP Typen als Komplettlackierungen
  • Folienlackierungen, Maskierungslackierungen, etc..

 

Wir  lackieren keine Sparkle Flakes Lackierungen!

 

Sprich uns an und dann, "Wunschfarbe go"!

 

So kann es aussehen!

Strat Floyd Body  seafoam green
Strat Floyd Body seafoam green
Strat vintage  Body sunset orange
Strat vintage Body sunset orange
Standard Tele Body  vintage white
Standard Tele Body vintage white

Durch Anklicken der Bilder kannst du diese auf 800x532 pixel vergrössern!

*Festpreis von Eur 179 für eine Uni- oder Metallic auf bereits lackierte Instrumente in der Bauform Stratocaster, Telecaster o.ä. und Eur 199 auf rohe Holzbodies der Bauform Stratocaster, Telecaster o.ä. mit nageschraubten Hälsen, alles andere nur nach vorheriger Anfrage.

** Inselversand auf deutsche Inseln kostet Eur 10 pauschal!

*** Im Pauschalpreis sind keine Effektlackierungen oder Perleffekt-Lacke beinhaltet, diese erfordern ein Individualangebot!